Kammermusik
mit Sven Stucke (Violine) und Violina Petrychenko (Klavier)


Freitag, den 13. Juni 2014, 20 Uhr

Konzerte im Klaviersalon bonnpiano
c/o Cornelia Winter & Wolfgang Lempfrid
Johann-Link-Str. 22, 53225 Bonn (Beuel)
Wegbeschreibung

Programm

  • Ludwig van Beethoven 1770-1827
    Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 D-Dur, op. 12,1
    1. Allegro con brio
    2. Andante con moto. Tema con variazioni
    3. Rondo. Allegro
  • Ludwig van Beethoven 1770-1827
    Sonate für Violine und Klavier Nr. 4 a-moll, op. 23
    1. Presto
    2. Andante scherzoso, più allegretto
    3. Allegro molto
  • Ludwig van Beethoven 1770-1827
    Sonate für Violine und Klavier Nr. 9 A-Dur, op. 47
    “Kreutzer-Sonate”
    1. Adagio sostenuto – Presto
    2. Andante con variazioni
    3. Finale. Presto

Sven Stucke (Violine)

wurde 1987 in Magdeburg geboren und galt sehr früh als außergewöhnliches Talent. Sein Konzertdebüt gab er im Alter von 11 Jahren mit dem Orchester des Magdeburger Konservatoriums. Seitdem ist er ein gefragter Solist und konzertiert in Amerika, Asien und Europa. Nach seinem Studium wurde er von Pinchas Zukerman zur weiteren Zusammenarbeit nach New York eingeladen.

Die Liste seiner Stipendien, Auszeichnungen und Wettbewerbspreise ist lang: unter anderem war er 1. Preisträger bei den internationalen Violinwettbewerben Louise Henriette und Königin Sophie Charlotte. 2012 erhielt er ein Stipendium der Villa musica, und 2013 gewann er den Fuchs-Kammermusikwettbewerb in New York.

Sven Stucke spielt eine Violine der Maggini-Stiftung/Schweiz.

Weitere Information: svenstucke.com/

Violina Petrychenko (Klavier)

wurde in Saporoschje (Ukraine) als Kind einer Musikerfamilie gebo­ren, wo sie bereits als Sechsjährige mit dem Klavierspiel begann.

Violina Petrychenko ist mehrmals im Deutschlandradio Kultur sowie im Radio und Fernsehen des MDR Thüringen aufgetreten und ist Gast bei zahlreichen Musikfestivals im In- und Ausland. Einen gro­ßen Teil ihrer Konzerte spielt sie auch als Kammermusikpartnerin und Liedbegleiterin.

Violina Petrychenko gastierte bereits im September 2013 als Solistin im Klaviersalon bonnpiano.

Weitere Information: www.violina-petrychenko.de/Home.htm

Bis auf weiteres sind keine neuen Konzerte geplant.